Freundeskreis FMS „GERA”

Im Frühjahr 1993 bildete sich der „Freundeskreis FMS ,GERA'“. In ihm finden sich nicht nur Museumsfachleute und Freunde der Seefahrt zusammen, sondern vor allem ehemalige Hochseefischer sowie Fachleute für Schiffsmaschinen und Schiffstechnik. Sie alle haben es sich zur Aufgabe gemacht, ehrenamtlich die Erhaltung der „GERA“ als Museumsschiff zu unterstützen.

Die Mitglieder des „Freundeskreises FMS ,GERA'“ sind bei Wartungs- und Restaurierungsarbeiten behilflich. Weiterhin pflegen sie die betriebsbereite Vater-und-Sohn-Anlage im Maschinenraum sowie die sonstigen schiffstechnischen Einrichtungen. Bei den regelmäßigen Aktionstagen auf der „GERA“ führen die Mitglieder die Schiffsmaschinen, die Instrumente auf der Brücke sowie die Fangtechnik auf dem Arbeitsdeck vor.
Der „Freundeskreis FMS ,GERA'“ steht für alle Liebhaber der Hochseefischerei und vor allem der „GERA“ offen. Die Mitglieder treffen sich vierzehntägig montags um 15.30 Uhr auf der „GERA”. Der „Freundeskreis FMS ,GERA'“ ist Teil des Förderkreises Historisches Museum Bremerhaven e. V.