Multimediale Ausstellungen

Ausstellungen im Netzraum und Fischladeraum informieren über die Fangtechnik, die Einsatzgebiete und die gefangenen Seefischarten der Seitentrawler. Darüber hinaus können an fünf Multimedia-Stationen Filme, Fotostrecken oder Text-Bild-Informationen abgerufen werden, die einen Einblick in die Geschichte und die harte Arbeit in der Hochseefischerei geben.

Wer es ganz genau wissen will, lässt sich von Kapitän Hein und seinem Bestmann mittels Multimedia Guide durch das ganze Schiff führen. Die launige Unterhaltung der beiden Hochseefischer ist nicht nur kurzweilig, sondern auch authentisch. Shiplovers kommen in der Datenbank zu den Fischereifahrzeugen auf ihre Kosten, wo sie in über 1500 Einträgen stöbern können.

zurück
Zurück