0a46cec923

Bernhard Behrendsen liest am 25. Mai aus seinem Roman “LOUISAH”

Zum ersten Mal findet an Bord des letzten im Originalzustand erhaltenen Seitentrawlers „GERA“ im historischen Ambiente der Mannschaftsmesse eine Lesung statt, die eng mit dem Thema Hochseefischerei verknüpft ist. Der Trittauer Autor Bernhard Behrendsen besucht im Rahmen einer Lesetour am 25. Mai 2014 das Museumsschiff und liest dort aus seinem Roman “LOUISAH” Safe Harbor, ME.

Der Debütroman des Autors spielt in dem abgelegenen Fischerdorf Safe Harbour an der Küste von Maine/USA, wo Philipp Mitchell, ein junger Mann Mitte dreißig, ein in die Jahre gekommenes Fischerboot entdeckt. Dieses Boot kauft er und setzt es für Touristenfahrten instand. Doch sein eigentlicher Traum ist es, aus der “LOUISAH” wieder ein echtes Fischerboot zu machen, wofür er viel Geld benötigt, das er sich auf einer Fangreise verdienen will. Gegen den Willen der jungen Cecilia, in die er sich in einem ereignisreichen Sommer verliebt hatte, lässt er sich als Hochseefischer registrieren und verfolgt den Plan, an Bord eines Hochseetrawlers anzuheuern und eine Fangreise auf dem winterlichen Nordatlantik zu unternehmen. Bereits nach wenigen Tagen erhält Philipp einen Anruf, der ihn kurzfristig an Bord eines abreisebereiten Trawlers beordert…

Interessierte Zuhörer sind herzlich eingeladen, sich im passenden Ambiente der „GERA“ auf eine spannende Reise zu den Fischern in die Neuenglandstaaten an der amerikanischen Ostküste zu begeben.

Bernhard Behrendsen, Jahrgang 1964, ist gelernter Schiffsmakler und seit mehr als zwei Jahrzehnten in seiner Geburtsstadt Hamburg als Angestellter in verschiedenen Bereichen der maritimen Wirtschaft tätig. Die Liebe zum Meer und das Interesse an der Fischerei spiegeln sich in seinem literarischen Erstlingswerk wider.

Die Lesung findet am 25. Mai 2014 um 15 Uhr in der Mannschaftsmesse des Museumsschiffs „GERA“ im Schaufenster Fischereihafen, Fischkai, 27572 Bremerhaven statt. Um vorherige telefonische Anmeldung unter 0471-308160 wird gebeten, da die Platzkapazität begrenzt ist. Der Eintrittspreis für die Lesung ist im Museumseintritt von 3,00 € enthalten.

Für die Medien:
In der Anlage finden Sie ein Foto des Autors Bernhard Behrendsen.

Stand: 07.05.2014